Migrationstalk

Wie sieht die Idee aus?

  • Siehe Zeichnung!

Was ist die Essenz der Idee, was sind die wichtigsten Funktionen?

  • Regelmäßiges, kontinuierliches Treffen der verantwortlichen Akteure
  • Planung, Abstimmung der Aktivitäten und Angebote
  • Umsetzer: Betreuer, Vormund, Lehrer etc.
  • Transparenz und Austausch zwischen Akteuren
  • Schulung der Akteure

 Wer ist der Nutzer? In welcher Situation ist die Idee für ihn nützlich?

  • Junge Geflüchtete
  • Begleitung „von Anfang an“
  • Beratung

Offene Fragen

  • Wer hat den Hut auf?
  • Personelle, finanzielle Aspekte

Der Prototyp „Migrationtalk: meeting, talking, doing“ entstand aus der Idee eines regelmäßigen und kontinuierlichen Treffens verantwortlicher Akteure wie Betreuer, Lehrer etc. Innerhalb dieser Treffen sollen Aktivitäten und Angebote geplant und abgestimmt werden. Des Weiteren sollen die Akteure geschult werden, damit ein transparenter Austausch ermöglicht wird.