Die IW JUNIOR gGmbH nimmt den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Daher möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Die IW JUNIOR gGmbH verarbeitet personenbezogene Daten unter strikter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Die IW JUNIOR gGmbH beauftragt Michael Helwig Softwareentwicklung, Broicher Straße 1c, 51429 Bergisch Gladbach – mit dem Hosting und der Administration von www.junior-programme.de. Zu diesem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten an Helwig weitergegeben und – wie in diesem Datenschutzhinweis beschrieben – verarbeitet. Helwig hat sich zur Einhaltung unserer Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Datenschutzerklärung

Erhebung und Speicherung allgemeiner Daten:

Jeder Zugriff auf unsere Seiten und jeder Abruf einer auf unserer Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung erfolgt zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung, IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage ausging oder Betriebssystem des zugreifenden Rechners.

Soweit indirekt ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann, löschen wir diese Informationen. Im Übrigen werden die Daten anonymisiert genutzt, um unsere Website im Sinne der Nutzer weiter zu optimieren bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Nach Ablauf von 30 Kalendertagen werden alle auf diesem Wege erfassten Daten wieder gelöscht. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen.

Bitte beachten Sie: Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die zwecks späterer automatisierter Identifizierung auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden und die der Browser speichert. Sie können dazu dienen, das gesamte Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und eine automatisierte Anmeldung auf der Internetseite zu ermöglichen. Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, die mit Beendigung der Sitzung gelöscht werden. Cookies richten auf dem Rechner des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Bei der Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Unsere können Sie aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Bereits gesetzte Cookies können Sie auf Ihrem Endgerät jederzeit löschen. Einzelheiten hierüber entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten:

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, auf Ihren Wunsch zur Einrichtung eines Newsletter-Abonnements und für die technische Administration.

Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet, sofern Sie nicht einer weitergehenden Nutzung zustimmen. Das Abonnement können Sie jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn Sie zuvor eingewilligt haben.

Sie sind berechtigt, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Wir löschen Ihre Daten auf Ihren Antrag, sofern dies nicht im Gegensatz zu gesetzlichen Vorschriften steht – das IW muss die geschäftlichen Unterlagen für die gesetzlich vorgeschriebene Frist bewahren. Senden Sie hierzu eine E-Mail an datenschutz@iwkoeln.de.

Kontaktaufnahme:

Im Falle der Kontaktaufnahme mit uns (z. B per E-Mail oder Kontaktformular) werden die Nutzerangaben ausschließlich zum Zweck der Anfragenbearbeitung sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Sollten Sie eine E-Mail über Ihren privaten E-Mail-Account senden, so sollten Sie beachten, dass Sie auf Grund der technischen Struktur des Internets zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität der E-Mail-Inhalte eigene Vorkehrungen treffen müssen. Hierzu können Sie sich z.B. marktüblicher Verschlüsselungssoftware bedienen. Sollten Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular senden, so sollten Sie beachten, dass diese Daten unverschlüsselt übertragen werden und somit keine Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität Inhalte übernommen werden kann.

Auskunftsrecht:

Auf Anfrage erteilen wir Ihnen gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten nach Maßgabe des § 13 Abs. 7 TMG und des § 34 BDSG schriftlich Auskunft.

Datensicherheit:

Wir weisen darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets trotz Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, dass die Übermittlung von Daten per E-Mail grundsätzlich unverschlüsselt erfolgt; bei vertraulichen Informationen empfehlen wir den Postweg.

Widerspruchsrecht:
Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich per Post oder Fax mit, oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@iwkoeln.de.

Wir werden Ihre Adresse nach Eingang Ihres Widerspruchs in eine Nixieliste aufnehmen. Damit können wir die Zusendung von Ihnen nicht gewünschten Informationen auch dann verhindern, wenn wir Adressen aus öffentlich zugänglichen Quellen nutzen.

Google Maps:

Diese Website nutzt den Kartendienst der Google Inc. („Google“) zur Darstellung von interaktiven Karten. Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung der Webseite der Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich zwar dem Safe-Harbor-Abkommen unterworfen, das Google verpflichtet, das in der EU gültige Datenschutzniveau einzuhalten, trotzdem ist die Übermittlung von Daten in die USA datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden, weshalb die Möglichkeit besteht, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Webtracking:

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.